Antz & Bones - War against myself

from by midnightradio compilation

/

about

www.antzandbones.de
www.facebook.com/pages/Antz-Bones/1424101537815356
soundcloud.com/antzandbones
twitter.com/antzandbones
Have you ever been?
Das ist sicher eine Frage, mit der man sich als Mensch ab und an
auseinandersetzt, aber auch ein Text, der 1998 von Bone geschrieben zu unserem ersten Song wurde.
15 Jahre später, um genau zu sein 2013, gründeten wir das Projekt
"Antz & Bones", weil uns das Band der Freundschaft und eben auch "Have you ever been" seit fast 20 Jahren zusammenhält. Seit dieser Zeit begleitet uns die musikalische Kreativität.
Über die Jahre wurde der Drang, wieder gemeinsam Musik zu machen, immer stärker und dabei versuchten wir 300 km Entfernung zu überbrücken, was uns mit unseren ersten Stücken auch gelungen ist. Wie beschreiben wir nun unsere Musik? Im Grunde ist die Antwort simple: Wir machen Musik à la Antz & Bones.
Wir möchten uns, unsere Gedanken und Gefühle auf diese Weise ausdrücken und uns in der musikalischen Gestaltung verwirklichen.
Sicher ist der Himmel nicht immer grau, aber er ist auch nicht immer blau und das spiegelt sich in unseren Songs wider: Von dunkel bis rockig und von der Hoffnungslosigkeit zum Gefühl des Aufbruchs lassen sich düster atmosphärisch elektronische Elemente, wie auch offene Gitarrensoli in unserer Musik finden. Wir sind stolz auf das bereits Erreichte, zumal "Have you ever been" beim
‚Sonic Seducer Battle of the Bands 2002‘ Platz 30 erreichen konnte und wir lassen uns überraschen wohin uns unser weiterer Weg führen wird. Was heißt nun eigentlich "Wir"? Wir sind Bone und Andy aus Limbach -
Oberfrohna und Berlin.
We are Antz & Bones!

credits

from Midnight Radio Compilation 15., released April 11, 2014

tags

license

all rights reserved